Die NS-Justiz und die „Euthanasie“-Verbrechen

HISTOX Recht und Justiz

Im Rahmen des pädagogischen Programms der Topographie des Terrors leite ich am 21. Juni 2011 von 9 bis 17 Uhr ein Seminar zur Rolle der Justiz bei der Ermordung der geistig Behinderten, dem sogenannten „Euthanasie-Programm“ T4. Als Gastreferent hat Prof. Dr. Dr. Ingo Müller zugesagt, der über Lothar Kreyssig, Vormundschaftsrichter in der NS-Zeit und Gründer von Aktion Sühnezeichen sprechen wird. …

Seminar. Das polnische Berlin

HISTOX Bildung und Lernen

27.06. bis 01.07. 2011 Seminar, Arbeit und Leben, Berlin Gute Nachbarn – fremde Freunde? Das Berliner Telefonbuch liest sich beispielsweise so: „Chodowiecki, Kowalski, Orlowsky, Piotrowski, Raczynski, Sterzinski, Wieczorek, Zielske…“In Berlin haben die Polen eine dreihundertjährige Geschichte. Bei den wichtigsten historischen Ereignissen, wie der Revolution von 1848 und der Entstehung des preußischen Parlamentarismus waren Polen beteiligt. Sie beteiligten sich am Bau …

Ordnung und Vernichtung. Die Polizei im NS‑Staat

HISTOX Zeit und Geschichte

01.04. bis 31.7.2011.  Im Deutschen Historischen Museum in Berlin (Pei-Bau, 1. und 2. Etage) ist in den kommenden Monaten die Ausstellung „Ordnung und Vernichtung – Die Polizei im NS-Staat“ zu sehen. Die Polizei war ein zentrales Herrschaftsinstrument des NS-Regimes. Von seinen Anfängen bis zu seinem Untergang konnte es sich auf die Polizei stützen. Nicht nur die Gestapo, sondern alle Sparten …

Bildungsarbeit mit Zeugnissen von Opfern des NS-Regimes

HISTOX Bildung und Lernen

6. bis 7. Mai 2011. „Entdecken und Verstehen. Bildungsarbeit mit Zeugnisssen von Opfern des Nationalsozialismus.“ Zum 5. Seminar aus dieser Reihe laden die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“, die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas die Stiftung Topographie des Terrors sowie die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz Berlin. Aus Anlaß des 50. Jahrestages des Prozesses gegen Adolf Eichmann …