Ahndung von NS-Verbrechen nach 1945

HISTOX Termine von oder mit Histox

Am 9. November um 20 Uhr halte ich einen Vortrag zum Thema „Verdrängung, Verjährung, Verfolgung – Die Ahndung von NS-Verbrechen in beiden deutschen Staaten im Kalten Krieg“. Veranstalter_in ist der Arbeitskreis kritischer Jurist_innen Freiburg. Veranstaltungsort ist Hörsaal 1199 im Kollegienhaus I, Platz der Alten Synagoge 3, 79098 Freiburg.

Jüdische Sozialgeschichte in Schöneberg

HISTOX Stadt Land Fluss, Termine von oder mit Histox

Das zwischen 1906 und 1910 geschaffene Bayerische Viertel in Schöneberg wird bis heute von vielen als ‘Jüdische Schweiz’ erinnert, als ein Quartier, in dem viele wohlhabende Juden gelebt haben sollen. Auf unserem Weg betreten wir dieses Wohnquartier durch den Dienstboteneingang und stellen fest, dass das Idyll brüchig wird, wenn man sich auf Spurensuche begibt.

Tief im amerikanischen Sektor

HISTOX Stadt Land Fluss, Termine von oder mit Histox

Im Mai und im Juli habe ich für die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin einen Stadtrundgang angeboten, der das Jahresthema der LPB, die berlinisch-amerikanischen Beziehungen, aufgegriffen hat. Die USA haben nach 1945 in den Innenstadtbezirken zahlreiche historische Erinnerungen hinterlassen: John F. Kennedy am Rathaus Schöneberg, Checkpoint Charlie und Rosinenbomber, der RIAS. Das eigentliche Zentrum der US-Präsenz aber war Dahlem im …

Audio – Strafverfolgung von NS-Tätern

HISTOX Recht und Justiz, Termine von oder mit Histox

Im Januar 2014 war ich zu Gast beim arbeitskreis kritischer juristinnen und juristen an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ich sprach zum Thema Strafverfolgung von NS-Tätern nach 1945. Diesen Überblicksvortrag zur juristischen Auseindersetzung mit dem verbrecherischen Erbe des NS-Systems habe ich schon öfters gehalten. Es geht dabei unter anderem um die Entnazifizierung, die Schaffung der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen in Ludwigsburg, …

Kreuzberg 1945 – Zwischen Alliierten und Ruinen

HISTOX Termine von oder mit Histox

Am 3. Februar 1945 zerstört ein Luftangiff weite Teile des Bezirks nördlich des Landwehrkanals, am 27. April erreicht die Rote Armee von Süden kommend das Hallesche Tor. Wenige Monate später, im Juli, wird Kreuzberg Teil des amerikanischen Sektors. Auf einem Stadtrundgang vom Halleschen Tor zum Checkpoint Charlie entdecken wir den Bezirk in den ersten Monaten nach dem Ende der NS-Herrschaft. …