08.bis 12.11.2010 Seminar. Arbeit und Leben, Das jüdische Berlin

HISTOX Termine von oder mit Histox

Thema: Wochenseminar „Das jüdische Berlin“ (Anmeldung)

VeranstalterIn: Arbeit und Leben Berlin e.V.

Zeit: 8. bis 12. November 2010, jeweils 9 – 17 Uhr.

Information: Die Geschichte der jüdischen Menschen in Berlin lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Wir wollen uns mit der Entwicklung der jüdischen Gemeinden über die Jahrhunderte von den Anfängen im mittelalterlichen Berlin und der damaligen Vertreibung, der Tolerierung im späteren Preußen und schließlich der schrittweisen Assimilierung vom 19. Jahrhundert bis zur Weimarer Republik beschäftigen.

Die Zerstörung der jüdischen Gemeinden und Einrichtungen sowie die Entrechtung, Verfolgung und Vernichtung der deutschen Jüdinnen und Juden in der Zeit des Nationalsozialismus sind zentrales Thema des Seminars, aber auch der Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg und die Situation der jüdischen Gemeinde heute.

Wir werden im Verlauf der Woche Gespräche mit Vertreter/innen der Jüdischen Gemeinde führen, authentische Orte der jüdischen Geschichte und Gegenwart wie das Centrum Judaicum an der Neuen Synagoge aber auch das Jüdische Museum besuchen.

Seminarteam: Margaritta Patron, Ralf Oberndörfer

Teilnahmegebühr: 90 € / 45 € (mit Teilverpflegung) (Anmeldung)

Ort: Arbeit und Leben Berlin e.V., Keithstraße 1-3, 10787 Berlin [wpgmappity id=“3″]